Bergeweise Wellness-Preise: 50 exklusive Kur(z)Urlaube und 500 Wellness-Sets für Zuhause zu gewinnen – Relaunch von www.wenns-schee-macht.de

 

 

Mit der Müller Buttermilch vom Kühlregal in den Kur(z)Urlaub

Aretsried, 25. April 2017.
Schee trinken und Auszeit gewinnen: Müller Buttermilch schickt Wellnessfans in den Kur(z)Urlaub! Dafür haben die Reine Buttermilch in der Flasche und alle Frucht Buttermilch Sorten im Aktionszeitraum vom 1. Mai bis 31. Juli Gewinncodes auf ihrer Promo-Verpackung. Wer drei Aktionsflaschen kauft, die Codes abzieht und sie auf www.wenns-schee-macht.de eingibt, hat die Chance auf eine von 50 exklusiven Kur(z)Urlaubsreisen für zwei Personen ins 4-Sterne-Superior Alpin Spa Panoramahotel Oberjoch. Zusätzlich können Teilnehmer eines von 500 Wellness-Sets für Zuhause gewinnen. Weitere Informationen zu der Promo-Aktion, zu Rezepten und tolle Wellness-Tipps finden Scheetrinker auch auf der runderneuerten Website www.wenns-schee-macht.de. Wie schee ist das denn?


mehr lesen

Die neuen Müller Frucht Buttermilch Sommersorten sind da

 

 

Einfach erfrischend: So kommt Andreas Gabalier auf Touren

Aretsried, 5. April 2017.
Die dreht Andreas Gabalier gerne auf: Die vier erfrischend fruchtigen Sommersorten der Müller Frucht Buttermilch in der Flasche, mit denen der Buttermilch-Mann so richtig auf Touren kommt. Neu im sonnigen Quartett ist die Sorte Honigmelone. In ihr finden erfrischender Honigmelonensaft und beste Buttermilch zusammen. Na dann: Aufdrehen, vom Sommer träumen und schee auf Touren kommen!


mehr lesen

Vom spielerischen Konzept zum Verkaufsschlager im Kühlregal

 

 

Knicken, löffeln, rühren: Der Joghurt mit der Ecke wird 33

Aretsried, 27. März 2017.
Löffler oder Knicker? Getrennt oder zusammen? Hauptsache Joghurt mit der Ecke! Seit 33 Jahren ist der beliebte Zweikammer-Becher einer der Verkaufsschlager im Kühlregal. Mit 44 unterschiedlichen Sorten und unendlichen Kombinationsmöglichkeiten wecken die Joghurt mit der Ecke Varianten den Spieltrieb immer wieder aufs Neue und eröffnen geschmackvolle Genussdimensionen.

 

Am Anfang stand die Idee: Vielfalt statt Einheitsbrei. Um Cerealien bis zum Zusammenmischen mit Joghurt frisch und knusprig zu halten, wollte die Molkerei Müller sie bis zum Verzehr getrennt voneinander aufbewahren. Damit begründete der Molkereikonzern ein ganz neues Segment und brachte als erster Hersteller einen Zweikammer-Becher auf den Markt – ein Erfolgsrezept, wie sich schnell zeigte. Denn durch das neue, spielerische Konzept konnten Verbraucher ab sofort rühren, knicken, löffeln oder mischen wie sie wollten, die Zutaten getrennt oder zusammen essen und mit jedem neuen Joghurt neue Kombinationen entdecken. Knusper-Joghurt hieß der erste Joghurt mit der Ecke, der 1984 auf den Markt kam und bis zum Verzehr auch knusprig blieb. Bereits 1985 folgte der erste Schlemmerjoghurt mit Fruchtzubereitung Kirsche in der kleinen Kammer. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten.


mehr lesen

Erste umfassende Untersuchung zur Ist-Situation der Kühlflächen am POS - Molkerei Müller erarbeitet neue Flächenempfehlungen und speziellen Flächenrechner

Müller-Studie am POS: Weiße Linie bietet hohen Absatz auf kleiner Fläche

Aretsried, 02. Januar 2017.
Nur 34 Prozent Fläche, aber fast doppelt so viel Absatz: Die aktuellen durchschnittlichen Flächenanteile der Weißen Linie entsprechen häufig nicht der tatsächlichen Bedeutung der Kategorie für die Märkte. Auch sind sie oft deutlich kleiner als erwartet. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie der Molkerei Müller zusammen mit plan + impuls, München. Es war die erste Untersuchung auf Basis umfassender Analysen am POS. Damit liegen nun erstmals valide Daten zur Ist-Situation in Deutschland vor. 


mehr lesen

Gold-Galerie auf www.trinken-fuer-gold.de: Molkerei Müller gratuliert deutschen Athleten

Mit Teamspirit zum Erfolg: Müllermilch-Aktion „Trinken für Gold“ sammelt 256.430 Euro

Aretsried, 11. Oktober 2016.
Deutschland hat Müllermilch getrunken - und das ganz schön sportlich: 256.430 Euro spendet die Molkerei Müller mit eifriger Unterstützung der Müllermilch-Fans dafür an die Stiftung Deutsche Sporthilfe. Diese Summe kam im Rahmen der Promo-Aktion „Trinken für Gold“ zusammen: Pro verkaufter Flasche aus dem Müllermilch Standardsortiment floss ein Cent an die Deutsche Sporthilfe. Damit unterstützt die private Stiftung Nachwuchs- und Spitzensportler aller Disziplinen. In der Gold-Galerie auf www.trinken-fuer-gold.de hebt die Molkerei Müller fünfzehn besonders erfolgreiche  Athleten aus 2016 hervor, die an der Müllermilch Aktion teilgenommen haben. Stellvertretend für viele bedanken sich einige Sportler in einem Video für die finanzielle Unterstützung.


mehr lesen