· 

Echter Mehrwert für Handwerk und Handel: Thomsit setzt mit Evo3 neue Maßstäbe im Bereich Pulververpackungen

Durch und durch anwenderfreundlich: Evo3 – die innovative Thomsit-Pulververpackung

Augsburg. 16.05.2019 - Thomsit stellt um! Als erster Hersteller im Markt liefert Thomsit ab Mitte Mai seine Produkte in Sackware mit der neuen Verpackung Evo3 aus. Die Zahl „3“ steht für die dritte Evolutionsstufe im Bereich Sackverpackungen. Thomsit löst nach den Papiersäcken auch die aktuellen PE-Säcke ab. Grund dafür sind die Vorteile des neuen Verpackungssystems, von denen Verarbeiter, Fachhändler und Umwelt gleichermaßen profitieren: besseres Stehvermögen, einfaches Handling durch Öffnungshilfe, 100 Prozent staubdicht, hohe Witterungsbeständigkeit und Lagerstabilität sowie ein deutlich besserer CO2-Footprint.

Die neue Evo3-Verpackung von Thomsit ist absolut staubdicht, einfach zu öffnen, witterungsbeständig und lagerstabil. Ab Mitte Mai liefert Thomsit seine Produkte in Sackware mit der umweltfreundlichen Verpackung Evo3 aus.
Die neue Evo3-Verpackung von Thomsit ist absolut staubdicht, einfach zu öffnen, witterungsbeständig und lagerstabil. Ab Mitte Mai liefert Thomsit seine Produkte in Sackware mit der umweltfreundlichen Verpackung Evo3 aus.

Die Packmittelexperten der PCI kennen die Bedürfnisse von Handwerk und Handel. Daher haben sie bei der Entwicklung der innovativen Thomsit-Pulververpackung Evo3 intensiv mit dem Verpackungshersteller zusammengearbeitet. „Die Herausforderung für das Entwicklerteam war: Die neuen Sackverpackungen sollten die guten Eigenschaften der PE-Verpackungen aufnehmen und übertreffen. Das Ergebnis unserer Evo3-Säcke kann sich sehen lassen: Wir haben die Eigenschaften der Verpackung weiterentwickelt und bedarfsgerecht für Verarbeiter und Fachhändler optimiert“, erklärt Holger Sommer, Director Business Management Floor Laying Europe.

 

Staubdicht, lagerstabil und umweltfreundlich

Die neue Verpackungstechnologie vereint die Vorteile des klassischen Papiersacks mit denen der aktuellen PE-Verpackung und ist dadurch äußerst anwenderfreundlich: Die Evo3-Gebinde sind absolut staubdicht und verhindern, dass Material aus der Verpackung rieselt. Es entsteht kein Staub bei Transport und Lagerung oder beim Kunden. Gleichzeitig lassen sich die Evo3-Säcke durch das LEOS System einfach und sicher öffnen. Die Witterungsbeständigkeit ermöglicht zudem eine 12- monatige Lagerstabilität. Und nicht zuletzt ist die Evo3-Verpackung eine sichere Investition in die Zukunft: Sie lässt sich wie herkömmliches Altpapier entsorgen.

 


Über Thomsit

Unter der Marke Thomsit bietet die PCI Gruppe in Westeuropa ein komplettes Portfolio von

Bodenverlegesystemen an - von Untergrundreparatur über Untergrundvorbereitung bis zur

Verklebung von Bodenbelägen. Weitere Informationen zu Thomsit im Internet unter

www.thomsit.de


Über PCI

PCI Augsburg GmbH ist Teil des Unternehmensbereichs Bauchemie der BASF und mit der Marke PCI führend im Bereich Fliesenverlegewerkstoffe für Fachbetriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen bietet außerdem Produktsysteme für Abdichtung, Betonschutz und ‑instandsetzung sowie ein Komplettsortiment für den Bodenleger-Bereich an. Die PCI Gruppe beschäftigt europaweit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von deutlich über 300 Millionen € netto. Weitere Informationen zur PCI im Internet unter www.pci-augsburg.de


Ansprechpartner für Redakteure

Christian Kemptner
PCI Augsburg GmbH
Tel.: +49 (821) 5901-351
Fax: +49 (821) 5901-416
E-Mail: christian.kemptner@basf.com

Download


Download
PI_Thomsit_Neue Verpackung_EVO3.docx
Microsoft Word Dokument 892.4 KB
Download
Thomsit_NeueVerpackung_EVO3.jpg
JPG Bild 1.2 MB