· 

Einfache Auswahl – sichere Anwendung: PCI stellt mit neuer Broschüre ganzheitliche Systemlösungen für die Bauwerksabdichtung vor

Bauwerksabdichtung: Einfach im System, einfach mit PCI

Augsburg. 02.05.2019 - Unter dem Motto "Einfach auswählen. Einfach abdichten. Einfach perfekt." stellt die PCI Augsburg GmbH ihre ganzheitlichen Systemlösungen zur Bauwerksabdichtung für Neu- und Bestandsbauten vor. Die neue Broschüre informiert ausführlich über vier unterschiedliche PCI-Abdichtungssysteme, ihre Einsatzbereiche und die praktische Anwendung. Im klar strukturiertem Komplettsortiment finden sich Verarbeiter, Fachhändler, Planer und Architekten schnell und einfach zurecht. Und: die passende Abdichtungslösung für jeden Anwendungsfall.

Die PCI Augsburg GmbH informiert in der neuen Broschüre „Einfach auswählen. Einfach abdichten. Einfach perfekt. PCI Systemlösungen nach neuer DIN 18533“ über ihre Produktsysteme und die praktische Anwendung.
Die PCI Augsburg GmbH informiert in der neuen Broschüre „Einfach auswählen. Einfach abdichten. Einfach perfekt. PCI Systemlösungen nach neuer DIN 18533“ über ihre Produktsysteme und die praktische Anwendung.

Moderne Häuser beziehen den Keller als zusätzlichen Lebensraum mit ein. Dafür müssen Bauwerke zuverlässig und dauerhaft vor eindringender Feuchtigkeit geschützt sein. Ganz einfach gelingt dies mit den Systemlösungen der PCI. "Unser Sortiment für die Bauwerksabdichtung haben wir mit Fokus auf die einfache Produktauswahl konzipiert. Die übersichtliche Zuordnung unserer Produkte in vier unterschiedliche Abdichtungssysteme stellt für den Kunden eine spürbare Erleichterung dar", erklärt Tobias Bosse, Marketing Manager Bautechnik bei PCI und fährt fort: "Unsere perfekt aufeinander abgestimmten Abdichtungssysteme machen zudem die Verarbeitung sehr einfach und das Ergebnis dauerhaft sicher. Das garantiert die hohe und geprüfte Qualität unserer Produkte."

 

Bauwerksabdichtung PMBC - System PCI Pecimor

Mit bewährter Bitumen-Dickbeschichtungstechnologie (PMBC) überzeugt das universelle System PCI Pecimor seit Jahrzehnten. Aufgrund ihrer homogenen Polystyrolfüllung lassen sich die PCI Pecimor Bitumen-Dickbeschichtungen leicht, kraftsparend und auch bei hohen Schichtdicken gleichmäßig auftragen. Die Oberfläche ist schon nach der ersten Schichtlage geschlossen.

 

Bauwerksabdichtung MDS - System PCI Barraseal Turbo

Eine echte Alternative zu Bitumen für die Abdichtung erdberührter Bauteile ist das System PCI Barraseal Turbo. Die flexible mineralische Dichtschlämme (MDS) ist jetzt auch Bestandteil der neuen Abdichtungsnorm DIN 18533 Teil 3 und punktet neben hervorragender Haftung mit schnellem Abbinden und ihrer universellen Anwendung – als Flächen-, Sockel- und Horizontalabdichtung.

 

Bauwerksabdichtung KSK - System PCI BT 21

Modernste Abdichtungstechnik bietet die kaltselbstklebende Bitumen-Dichtbahn (KSK) PCI BT 21 gemäß DIN 18533 Teil 2. Aufgrund ihrer hohen Klebkraft und der sehr guten Formbarkeit ist die Verarbeitung sehr einfach und sicher, auch bei niedrigen Temperaturen von bis zu

- 5 °C. Als Sofortlösung ist PCI BT 21 die schnellste Abdichtungsart –auch als Z- und L-Abdichtung bei zweischaligem Mauerwerk.

 

Innenabdichtung/Mauerwerkssanierung - System PCI Barra

Lassen sich Bauwerke bei einer anstehenden Sanierung nicht von außen abdichten, ist eine Innenabdichtung mit dem System PCI Barra die ideale Lösung, um den Kellerraum in wenigen Arbeitsschritten bewohnbar zu machen. Alle Systemkomponenten – von der Horizontalsperre bis zum Sanierputzmörtel – sind nach WTA-Merkblatt „Nachträgliches Abdichten erdberührter Bauteile“ geprüft und zertifiziert.

 

Alles Wissenswerte zu den vier Abdichtungssystemen enthält die neue Broschüre „Einfach auswählen. Einfach abdichten. Einfach perfekt. PCI Systemlösungen nach neuer DIN 18533“. Das hilfreiche Nachschlagewerk ist als Download unter www.pci-augsburg.de erhältlich oder über E-Mail (pci-info@basf.com) bzw. Fax (0821 5901 416) als gedrucktes Exemplar bestellbar.


Über PCI

PCI Augsburg GmbH ist Teil des Unternehmensbereichs Bauchemie der BASF und führend im Bereich Fliesenverlegewerkstoffe für Fachbetriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen bietet außerdem Produktsysteme für Abdichtung, Betonschutz und ‑instand-setzung sowie ein Komplettsortiment für den Bodenleger-Bereich an. Die PCI Gruppe beschäftigt europaweit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von deutlich über 300 Millionen € netto. Weitere Informationen zur PCI im Internet unter www.pci-augsburg.de

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 122.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2018 weltweit einen Umsatz von rund 63 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.


Ansprechpartner für Redakteure

Christian Kemptner
PCI Augsburg GmbH
Tel.: +49 (821) 5901-351
Fax: +49 (821) 5901-416
E-Mail: christian.kemptner@basf.com

Download


Download
PI_PCI Bauwerksabdichtung_Systeme.docx
Microsoft Word Dokument 1'004.2 KB
Download
PCI_Bauwerksabdichtung_Systeme.jpg
JPG Bild 1.2 MB