· 

QNAP NAS in Gesundheitseinrichtungen als kostengünstiger PACS-Server im Einsatz

MediQPACS von QNAP: Medizinische Bilddaten sicher verwalten

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 30. Januar 2019 – QNAP bringt die neue App MediQPACS auf den Markt. Mit der Anwendung können Nutzer in Gesundheitseinrichtungen ihre QNAP NAS in private PACS (Picture Archiving and Communication System)-Server umwandeln. MediQPACS ermöglicht ein sicheres Backup der DICOM (Digital Imaging and Communications in Medicine)-Dateien in Krankenhäusern, eine schnelle Ansicht sowie umfassende Verwaltung von medizinischen Bildern. Die Anwendung bietet Gesundheitseinrichtungen eine kostengünstige Alternative zu ihren PACS-Servern im KIS (Krankenhausinformationssystem) mit 24/7-Verfügbarkeit, zentraler Verwaltung und zuverlässiger Speicherung aller DICOM-Dateien.

„DICOM-Dateien mit Patientendaten sind in der Regel großformatig, was zu potenziellen Speicherproblemen in Krankenhäusern, Kliniken und anderen Gesundheitseinrichtungen führt. Mit der MediQPACS App für das QNAP NAS können die DICOM-Dateien von angeschlossenen Arztpraxen und AET sicher und zentral gespeichert werden. Das QNAP NAS bietet auch verschiedene Methoden zur Kapazitätserweiterung für zukünftige Datenspeicheranforderungen", sagt Mathias Fürlinger, Senior Storage Consultant von QNAP.

 

Mit dem integrierten Viewer können Benutzer die DICOM-Dateien (einschließlich Bilder, Tags und Patienteninformationen) über eine Netzwerkverbindung einfach abrufen und anzeigen, was den Arbeitsablauf bei der medizinischen Diagnose vereinfacht. MediQPACS ermöglicht auch die schnelle Anzeige von kürzlich hinzugefügten Patientenuntersuchungen. Ärzten spart dies viel Zeit beim Import von und der Suche nach Patienten und deren Untersuchungen. Durch Drag and Drop verschiedener DICOM-Bilder können sie mehrere Bilder gleichzeitig betrachten und für die weitere Diagnose eine Ebene über den Bildern mit Werkzeugen wie Fensterung, Nivellierung, Livewire, Füllkontur und mehr hinzufügen.

 

NAS Systemanforderungen:

  • MediQPACS ist eine containerisierte Anwendung; Voraussetzung ist Container Station 1.8.3031 (oder höher).
  • QTS 4.3.4 (oder höher).
  • x86 (Intel/AMD) Prozessor mit mindestens 2 GB RAM (4GB RAM wird für eine reibungslose Nutzung empfohlen). Hinweis: ARM-basiertes NAS werden in zukünftigen Versionen unterstützt.

Verfügbarkeit

 MediQPACS steht im QTS App Center zum Download bereit. MediQPACS unterstützt derzeit nur die englische Sprache.


Über QNAP

QNAP Systems, Inc. mit Hauptsitz in Taipeh, Taiwan, bietet ein umfassendes Angebot an innovativen Network Attached Storage (NAS) und Videoüberwachungslösungen, die auf den Prinzipien der Benutzerfreundlichkeit, hohen Sicherheit und flexiblen Skalierbarkeit basieren. QNAP stellt hochwertige NAS-Produkte für Privat- und Geschäftsanwender und Lösungen für Datenspeicher, Backup/Snapshot, Virtualisierung, Teamarbeit, Multimedia und mehr zur Verfügung. QNAP sieht NAS nicht nur als "einfachen Datenspeicher", sondern hat auch viele NAS-basierte Innovationen entwickelt, um Anwender zu ermutigen, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz sowie Lösungen zum maschinellen Lernen auf ihrem QNAP NAS zu hosten und zu entwickeln.

Weitere Informationen: qnap.de


Unternehmenskontakt

QNAP Munich

Trausnitzstraße 8, 81671 München

Mathias Fürlinger

E-Mail: qnap@epr-online.de

Internet: www.qnap.de

Pressekontakt

epr – elsaesser public relations,

Maximilianstraße 50, 86150 Augsburg

Sophia Druwe, Tel: +49 (0)821-450879-19, sd@epr-online.de

www.epr-online.de

Download


Download
190130_QNAP_MediQPACS_final.docx
Microsoft Word Dokument 55.5 KB
Download
QNAP_MediQPACS.jpg
JPG Bild 189.6 KB