· 

QNAP auf der CEBIT 2018 in Halle 12 am Stand B103

Großer NAS-Auftritt auf der CEBIT

Hannover/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 12. Juni 2018 – QNAP zeigt auf der CEBIT 2018 ein breites Spektrum neuer NAS: Vom Enduser-Modell TS-328, dem ersten QNAP Quad-Core-NAS mit drei Bay, über die KMU-NAS TS 453BT3 mit Thunderbolt 3 Konnektivität und TS 932X mit ARM-basierter Annapurna-CPU bis hin zu Enterprise-Modellen TVS-1582TU mit Intel Core CPU und dem TS-1677X mit AMD Ryzen-CPU. Gemeinsam mit seinen Partnern Seagate, Hikvision und iEi ist der NAS-Experte in Halle 12 am Stand B103 vertreten. Im Mittelpunkt von QNAPs Softwareangebot stehen die Virtualization Station, QVR Pro mit einer Hikvision Kamera sowie QuAI.

QNAP präsentiert auf der diesjährigen CEBIT sein vielfältiges Produktportfolio. Diese Modelle können sich Besucher am Messestand von QNAP näher anschauen und sich im Austausch mit QNAP-Mitarbeitern näher informieren:

TS-328 als budgetfreundliches RAID-5-NAS für Privatnutzer
Das erste QNAP Quad-Core-NAS mit drei Festplatten-Einschüben arbeitet mit einem 1,4GHz Quad-Core Realtek RTD1296-Prozessor und ermöglicht den Aufbau eines RAID 5 Arrays mit drei Laufwerken. Das Tower-NAS für 2,5‘‘- und 3,5‘‘ Festplatten für funktionsreiche Multimedia-Anwendungen und Funktionen zur Datenspeicherung, -sicherung und -verwaltung ist ab sofort für 225,- Euro zzgl. MwSt. beziehbar.

KMUs profitieren von QNAPs Modell TS-453BT3
Das TS-453BT3 ist QNAPs erstes Vier-Bay-NAS mit zwei Thunderbolt-3-Ports. Außerdem bietet es Slots für 2,5-Zoll-SSDs, 3,5-Zoll-HDDs sowie zwei M.2 SATA SSD-Steckplätze. QNAP hat das TS-453BT3 mit einem 1,5 GHz Intel Celeron Quad-Core-Prozessor mit Burst-Frequenz von 2,3GHz ausgestattet. Auf schnelle 10GbE-Leistung kommt das NAS mittels vorinstallierter QM2 PCIe-Karte. Sein OLED-Display und der 4K HDMI-Ausgang zur leistungsstarken Speicherlösung. Es ist für 949,- Euro zzgl. MwSt. erhältlich.

TS-932X – Der Neun-Bay Auto-Tiering Storage
Das TS-932X ist QNAPs preisgünstiges 10GbE-fähiges Quad-Core-NAS für fünf 3,5‘‘ Festplatten und vier 2,5‘‘-SSDs. Das schlanke ARM-basierte Modell läuft mit einem 1,7GHz AnnapurnaLabs Quad-Core Cortex-A57-Prozessor und 2GB/8GB DDR4 RAM (erweiterbar auf 16 GB). Zwei native 10GbE SFP+ Ports machen das TS-932X zukunftssicher und 10GbE-fähig. Die 2GB-Variante gibt es für 559,- Euro, die 8GB-Version für 709,- Euro. Beide Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

TVS-1582TU und TS-1677X – NAS auf Enterprise-Level
QNAPs erstes Thunderbolt 3 Rackmount-NAS für Unternehmen ist das TVS 1582TU. Mit seinen vier Thunderbolt-3-Ports sowie zwei 10-GbE-Ports ist das 15-Bay-NAS die flexible Lösung für Nutzer aus der Medienbranche. Es ermöglicht die Videobearbeitung von unterwegs sowie direkt am Drehort. Die Thunderbolt-3-Ports sind gleichzeitig als Slots für USB-C 3.1 Gen2 mit 10 Gbit/s nutzbar. Dank ultraschneller Datenübertragung und  sicherung kann das 4K-NAS etwa als Datenspeicher bei Liveproduktionen in SNG- und Ü-Wagen eingesetzt werden. Das NAS ist ab sofort ab 4.599,- Euro zzgl. MwSt. verfügbar.

QNAPs TS-1677X: Das mit acht, sechs oder vier Core-Prozessoren ausgestattete NAS bietet Platz für zwölf 3,5‘‘- und vier 2,5‘‘-Laufwerksschächte. Qtier Auto-Tiering und SSD-Caching sorgen für Speichereffizienz. Ihr AMD Ryzen Prozessor, Turbo Core von bis zu 3,7 GHz, steigert die Virtualisierungsleistung. Es bietet zwei 10GBASE-T RJ45 Ports (die 10G/5G/2.5G/1G/100M Geschwindigkeiten unterstützen) und drei PCIe Slots für unglaubliches Erweiterungspotenzial. In Kombination mit einer High-End-Grafikkarte und QNAPs QuAI KI-Entwicklerpaket ist es der ideale Big-Data-Speicher für die Entwicklung von KI-Anwendungen. Das TS-1677X ist ab 2.049,- Euro zzgl. MwSt. erhältlich.

QNAP NAS flexibel erweitern mit QSW-1208-8C und der QM2-Serie
QNAP zeigt auch den neuen 10 GbE/NBASE-T unmanaged Switch - den 12-Port QSW-1208 8C (4 SFP+ Glasfaser-Ports, 8 SFP+/ RJ45 Kupfer Combo-Ports). Der Switch bietet Privatanwendern und kleinen Unternehmen 10GbE-Konnektivität für bandbreitenintensive Aufgaben und hilft Kosten zu senken, indem er mit vorhandenen Cat 5e, 6 und 6a Kabeln rückwärtskompatibel ist. Der Preis für QSW-1208 8C liegt bei 449,- Euro zzgl. MwSt.

Mit QNAPs QM2 PCIe-Erweiterungskarten können Anwender M.2 SSDs und 10GbE RJ45 Konnektivität zu einem QNAP NAS hinzufügen. QM2-Karten ermöglichen es, SSD-Caching für erhöhte IOPS-Leistung zu aktivieren oder ein Auto-Tiering-Volume für optimale Speicherleistung zu bilden. Erweiterte QM2-Modelle verfügen über eine 10GbE 10GBASE-T-Konnektivität, um einen erschwinglichen Upgrade-Pfad bei der Einführung von 10GbE-Netzwerken zu bieten. Die beiden auf der CEBIT gezeigten Modelle sind QM2-2S10G1T (160,- Euro zzgl. MwSt.) und QM2-2P10G1T (153,- Euro zzgl. MwSt.).


QNAPs Software-Angebot in Live-Demos auf der CEBIT kennenlernen
QNAP demonstriert auf der CEBIT folgende Anwendungen: Virtualization Station für den Betrieb und die Verwaltung mehrerer virtueller Maschinen auf einem einzigen NAS, die QVR Pro Überwachungslösung mit umfassendem Kamera- und Ereignismanagement, die AI-Computing-Plattform QuAI für die Realisierung künstlicher Intelligenz, maschinelles Lernen und Deep Learning, QIoT Suite Lite für die Entwicklung von IoT-Anwendungen auf QNAP NAS und verschiedene Produktivitätsanwendungen für vereinfachte Dateiorganisation und -suche.

Die CEBIT findet vom 11. bis 15. Juni 2018 auf dem Messegelände in Hannover statt. QNAP ist in Halle 12, am Stand B103 vertreten. Weitere Informationen und das vollständige QNAP NAS Sortiment finden Sie unter www.qnap.com.


Über Qnap

QNAP Systems, Inc. mit Hauptsitz in Taipeh, Taiwan, bietet ein umfassendes Angebot an innovativen Network Attached Storage (NAS) und Videoüberwachungslösungen, die auf den Prinzipien der Benutzerfreundlichkeit, hohen Sicherheit und flexiblen Skalierbarkeit basieren. QNAP stellt hochwertige NAS-Produkte für Privat- und Geschäftsanwender und Lösungen für Datenspeicher, Backup/Snapshot, Virtualisierung, Teamarbeit, Multimedia und mehr zur Verfügung. QNAP sieht NAS nicht nur als "einfachen Datenspeicher", sondern hat auch viele NAS-basierte Innovationen entwickelt, um Anwender zu ermutigen, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz sowie Lösungen zum maschinellen Lernen auf ihrem QNAP NAS zu hosten und zu entwickeln.

Weitere Informationen: qnap.de


Unternehmenskontakt

QNAP Munich

Trausnitzstraße 8, 81671 München

Mathias Fürlinger

E-Mail: qnap@epr-online.de

Internet: www.qnap.de

Pressekontakt

epr – elsaesser public relations,

Maximilianstraße 50, 86150 Augsburg

Sophia Druwe, Tel: +49 (0)821-450879-19, sd@epr-online.de

www.epr-online.de

Download


Download
180612_QNAP_CEBIT-News_final.docx
Microsoft Word Dokument 57.0 KB
Download
QNAP_CEBIT.jpg
JPG Bild 2.0 MB