· 

PCI Pecitape WDB und PCI Pecitape Protect: Bade- und Duschwannen sicher und dauerhaft abdichten

PCI bringt neue Abdichtungsprodukte auf den Markt


Die PCI Augsburg GmbH erweitert ihr Portfolio an Abdichtungsprodukten: Mit dem Schallschutz-Wannendichtband PCI Pecitape WDB und dem Schnittschutzband PCI Pecitape Protect reagiert der Hersteller bauchemischer Produkte auf die Anforderung aus der neuen DIN 18534. Silikonfugen reichen als sichere Abdichtung nicht aus. Mit PCI Pecitape WDB bringt PCI eine einfache und verlässliche Einbaulösung auf den Markt, um Bade- und Duschwannen wirkungsvoll gegen Feuchtigkeitseinwirkung abzusichern. Zusätzliche Sicherheit bietet das Schnittschutzband PCI Pecitape Protect.


„Die Anforderungen der DIN 18534-1 gehen bei der Abdichtung von Bade- und Duschwannen weit über die bisherigen Regelungen hinaus“, erläutert Thorsten Leppler, Produktmanager Fliesenverlegesysteme bei PCI. „Deshalb war die logische Konsequenz für uns, ein Wannendichtband zu entwickeln, das in Kombination mit den Eckfüllstücken Bade- und Duschwannen rundherum sicher und dauerhaft abdichtet. Das Besondere ist der integrierte Schalldämmstreifen. Er schützt die Nebenzimmer effektiv vor Duschgeräuschen.“

Wannendichtband mit Schallschutz
Mit PCI Pecitape bietet die PCI eine einfache und schnelle Lösung für die Randabdichtung von Dusch- und Wannenrändern zur Wand hin. Das Wannendichtband ist eine dauerhaft zuverlässige Wassersperre und schützt die Bausubstanz vor Feuchtigkeit selbst dann noch, wenn sich Kleinstrisse in der Silikonfuge bilden. PCI Pecitape lässt sich in wenigen Arbeitsschritten zwischen Wannenrand und Wand anbringen und ist dank der flexiblen Dehnzone anwendungssicher auch bei nachträglich auftretenden Setzbewegungen der Wand. Der fünf Millimeter starke Schalldämmstreifen sorgt für einen effektiven Schallschutz: PCI Pecitape vermindert den Schall, der beim Duschen oder Baden entsteht, merklich.

Praktisches Set mit Eckfüllstücken und Distanzband
PCI liefert PCI Pecitape WDB im Set mit Eckfüllstücken aus flexibler Butylmasse und Distanzband. Die Eckfüllstücke lassen sich passgenau an den Außenecken von Bade- und Duschwannen anbringen und per Hand beliebig formen. So wird jede Rundung zur rechtwinkligen Ecke. Das Wannendichtband lässt sich damit lückenlos in die Abdichtung integrieren und muss nicht gequetscht oder gar zerschnitten werden. Hilfreich für das professionelle Erstellen von geraden Silikonfugen ist das selbstklebende Distanzband aus vier Millimeter starkem Schaum: Es verhindert Schallbrücken, Verunreinigungen sowie Mörtelreste und lässt sich nach dem Verfliesen problemlos entfernen.

Der ideale Schutz vor Schnitten: PCI Pecitape Protect
Mit dem neuen Schnittschutzband PCI Pecitape Protect ist die Abdichtung schon beim Einbau für den Sanierungsfall gewappnet. Die variabel einsetzbare, drei Millimeter breite Edelstahlarmierung dient als Schnittschutz bei der Sanierung von Silikonfugen und gewährleistet den Erhalt der Abdichtungsebene. In Kombination sichert PCI Pecitape Protect das Wannendichtband PCI WDB, wenn die darüberliegende Silikonfuge nicht mehr intakt ist und herausgeschnitten werden muss. Das Edelstahlgewebe ist von einem Hochleistungsklebeband eingefasst und schützt damit Mensch und Abdichtung vor Verletzungen. Das Schnittschutzband PCI Pecitape Protect eignet sich für alle Arten von Bewegungsfugen. Es ist selbstklebend und lässt sich einfach und schnell an Wand-/Wand- und Wand-/Boden-Anschlüssen fixieren.
 
In einer eigenen Broschüre stellt die PCI ihre neuen Abdichtungsprodukte PCI Pecitape WDB und PCI Pecitape Protect inklusive genauer Verarbeitungshinweise vor. Diese kann telefonisch bei PCI angefordert werden und steht zudem auf der Homepage www.pci-augsburg.de zum Download bereit. Praktische Einbauanleitungen bieten auch die neuen Produkt-Videos auf der PCI-Homepage und dem YouTube-Kanal von PCI. Mit dem QR-Code auf den intelligenten Produktverpackungen gelangt der Verarbeiter direkt zu den Videos. 

Über PCI
PCI Augsburg GmbH ist Teil des Unternehmensbereichs Bauchemie der BASF und führend im Bereich Fliesenverlegewerkstoffe für Fachbetriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen bietet außerdem Produktsysteme für Abdichtung, Betonschutz und  instand-setzung sowie ein Komplettsortiment für den Bodenleger-Bereich an. PCI beschäftigt europaweit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 250 Millionen € netto. Weitere Informationen zur PCI im Internet unter www.pci augsburg.de.

Über BASF
BASF steht für Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 114.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in den Segmenten Chemicals, Performance Products, Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions und Oil & Gas zusammengefasst. BASF erzielte 2016 weltweit einen Umsatz von rund 58 Milliarden €. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). Weitere Informationen unter www.basf.com.

Ansprechpartner für Redakteure:
Christian Kemptner
PCI Augsburg GmbH
Tel.: +49 (821) 5901-351
Fax: +49 (821) 5901-416
E-Mail: christian.kemptner@basf.com

 

Pressekontakt

epr – elsaesser public relations, Maximilianstraße 50, 86150 Augsburg

Cornelie Elsässer, Tel: +49-(0)821-45087910, ce@epr-online.de

Andrea Schneider, Tel: +49-(0)821-45087918, as@epr-online.de

www.epr-online.de

Download


Download
PI Neue Abdichtungsprodukte PCI Pecitape
Microsoft Word Dokument 1.4 MB
Download
01_Abdichtungsprodukte_small.jpg
JPG Bild 767.8 KB
Download
02_Abdichtungsprodukte_small.jpg
JPG Bild 1.7 MB
Download
03_Abdichtungsprodukte_small.jpg
JPG Bild 1.1 MB
Download
04_Abdichtungsprodukte_small.jpg
JPG Bild 2.0 MB