QNAP und IEI zeigen auf dem WCIT 2017 in Taipeh smarten Store - Halle 1, Stand D618

 

 

QNAPs Einzelhandel der Zukunft

Taipeh/Taiwan, 07. September 2017 – QNAP Systems, Inc. ist vom 10. bis 13. September auf dem WCIT 2017, dem World Congress on Information Technology, in Taipeh vertreten. Unter dem diesjährigen Kongressmotto “Living the Digital Dream” stellt QNAP am Stand D618 in Halle 1 mit IEI Integration Corp., Anbieter von Computern für den industriellen Einsatz, eine intelligente Einzelhandelslösung vor. Beruhend auf der gemeinsamen Expertise im Bereich IoT integriert der "Intelligent Store" Business Intelligence Technologien für reaktionsschnelle Prozesse im Einzelhandel und zügige Ergebnisse. Im „Intelligent Store“ greift QNAP zudem auf die technische Zusammenführung von Gorillas intelligenter Beschilderung und Video AI-Dienste von Viscovery zu.


Auf dem WCIT 2017, der Olympiade der IKT-Industrie, zeigt QNAP sein Konzept für das Einkaufen von morgen. Meiji Chang, General Manager bei QNAP und Vorsitzender von IEI: „Unsere auf solidem Speicher und privaten Cloud-Lösungen basierende Erfahrung wenden wir auf unterschiedliche IT-Innovationen und Praktiken an. So können wir die optimale QNAP-Speicherlösung genau da einsetzen, wo die digitalen Daten landen. Wir entwickeln IoT-Anwendungen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Videoanalyse-Lösungspartnern – etwa für die Maschinen-intelligente Einkaufszonen der Zukunft”, so Chang.

 

Personalisiertes Einkaufserlebnis dank künstlicher Intelligenz

 

QNAPs „Intelligent Store“ integriert künstliche Intelligenz, intelligente Beschilderung und AI-basierte Kassendienste für personalisierte Einkaufserlebnisse mit einem ausgeklügelten In-Store Marketing, das in jedem Schritt des Betriebsablaufs impliziert wird. Der roboterähnliche Assistent AfoBot von QNAP ist für die Gesichtserkennung am Eingang zuständig. Über QIoT Suite Lite arbeitet er mit der IoT-Gateway TANK Serie von IEI, um die Gesichtsdatenbank aller AfoBots nutzen zu können. Gorillas intelligente Beschilderung liefert zusätzlich gezielte Werbung für Kunden – je nach Geschlecht und Alter. Diese maßgeschneiderte Kommunikation ermöglicht ein besseres Verständnis der Kundenbedürfnisse und eine stärkere Leistung direkt vor Ort.

 

"Die Zusammenarbeit mit QNAP und IEI erschließt das Potenzial von Videoanalytik-Anwendungen auf leistungsstarken, stabilen NAS- und Embedded-Systemen in verschiedenen Branchen", sagt Dr. Spincer Koh, CEO von Gorilla Technology. "Gorillas Video-IoT Plattform nutzt Cloud- und Edge-Computing, um Video-Erkenntnisse und IoT-Daten aus angeschlossenen Geräten zu extrahieren, um Business Intelligence und innovative Lösungen für den öffentlichen und privaten Sektor bereitzustellen. Wir freuen uns über die zunehmende Akzeptanz und das wachsende Angebot an Videoanalyseanwendungen, da sie die Innovationstätigkeit weiter vorantreiben und neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen."

 

Effizient durch die Video Discovery Services von Viscovery

 

AI und Automatisierung sparen Kosten und beschleunigen den Bezahlvorgang. Durch die Integration des Video Discovery Services (VDS) von Viscovery für die AI-Objekterkennung und die Industriecomputerlösung von IEI als AI-Server können die Artikel an der Kasse automatisch in Echtzeit gescannt und Transaktionen nahezu augenblicklich abgeschlossen werden. Trotz automatisiertem Geschäftskonzept wird der Kundenservice nicht vernachlässigt: Der AfoBot bietet Videogespräche, mit denen er Anrufe von Kunden entgegennehmen und auf Kundenanfragen sofort reagieren kann.

 

"Viscovery ist ein Technologieunternehmen für Deep Learning. Wir möchten unstrukturierte Videodaten ‘durchsuchbar’ und ‘erkennbar’ machen”, sagt Don Hsi, Vorsitzender der Viscovery Group Pte. Ltd.. “Um dieses Ziel zu erreichen, analysieren wir sieben Hauptfaktoren: Gesicht, Bild, Text, Audio, Bewegung, Objekt und Szene. Als Branding wird das jeweilige Akronym FI-TA-MOS verwendet. Die relevanten Branchen hierfür sind kontextbezogene Werbung, Videosuchmaschinen, Smart Retail, IoT und viele mehr. Zu unseren Kunden zählen die meisten chinesischen Online Video-Plattformen/OTT sowie große Einzelhändler."

 

Mit QNAPs QVR Pro stellt QNAP die Videoüberwachungslösung der nächsten Generation zur Verfügung, die problemlos im intelligenten Geschäft eingesetzt werden kann. Auch sie kann mit QIoT Suite Lite arbeiten, um kundenspezifische ereignisgesteuerte Aufzeichnungen zu erstellen oder Alarme auszulösen.

 

QNAP ist auf dem WCIT im Taipei World Trade Center (TWTC) am Stand D618, Halle 1 zu finden. Neben Gesprächen mit QNAP und IEI Marketing- und Geschäftsentwicklungsmitarbeitern vor Ort können Messebesucher an spannenden Produktvorstellungen teilnehmen.

 

 

Über WCIT

Der World Congress on Information Technology (WCIT) wurde 1978 erstmals von der WITSA (World Information Technology & Services Alliance) veranstaltet und ist zum führenden internationalen IT-Forum geworden. Mehr als 2,500 Visionäre, Industriespitzen, Regierungschefs und Akademiker aus mehr als 80 Ländern versammeln sich zu einem Ereignis von beispielloser Tragweite und Größe. Die Diskussionsthemen reichen von aufstrebenden Märkten und Technologien über rechtliche und politische Fragen bis hin zu Nutzerperspektiven, neuen Geschäftsmöglichkeiten und der Entwicklung politischer und wirtschaftlicher Trends. Der WCIT zieht immer wieder hochrangige, international anerkannte Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft an. 

 

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von Hochleistungs-NAS–Systemen und NVR-Videoüberwachungslösungen. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh/Taiwan als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Unternehmenskontakt

QNAP Munich
Trausnitzstraße 8, 81671 München
Mathias Fürlinger
E-Mail: qnap@epr-online.de
Internet: www.qnap.de

 

Pressekontakt

epr - elsaesser public relations
Maximilianstraße 50, 86150 Augsburg
Sophia Druwe
Tel: + 49 (0)821/4508-7919
Fax: + 49 (0)821/4508-7920
E-Mail: sd@epr-online.de
Internet: www.epr-online.de

Download


Download
Pressemitteilung
170907_QNAP_WCIT 2017_DE.docx
Microsoft Word Dokument 60.6 KB
Download
Pressebild
QNAP_WCIT.jpg
JPG Bild 169.6 KB