PCI an Stand 5220 in Halle 5 auf der Nordbau in Neumünster

PCI auf der Nordbau 2017: Starke Marken für Bau-Profis

Augsburg, 22. August 2017.
Die PCI Augsburg präsentiert sich dem Fachpublikum vom 13. bis 17. September 2017 auf der 62. Nordbau in Neumünster, einer der größten Baufachmessen in Europa. Mit den Marken PCI und Ceresit stellt der Hersteller bauchemischer Produkte in Halle 5, Stand 5220 sein umfangreiches Produktportfolio vor. Ein Messe-Highlight stellen die Produkte für das sichere Abdichten und Reparieren von Bauwerken dar.


Sicher abdichten und reparieren
Erstmals auf der Nordbau präsentiert PCI die einlizensierte Marke Ceresit. Im Fokus stehen die Systemlösungen für die sichere und dauerhafte Bauwerksabdichtung, allen voran Ceresit BT 21 Dichtbahn „Allwetter“, die bewährte, kaltselbstklebende, sichere Gebäudeabdichtung. Sie ist mit beidseitigem Sicherheitsklebestreifen ausgestattet, ist sofort wasser- und schlagregendicht und sorgt für eine schnell verfüllbare Baugrube. „Mit den Ceresit-Produkten konnten wir unser Portfolio um bewährte und enorm leistungsstarke Produktlösungen ergänzen. Wir freuen uns darauf, das neue Produktspektrum auf der Nordbau vorzustellen“, erklärt Manuel Rez, Head of Marketing Management PCI Group.

Zudem zeigt PCI dem Fachpublikum die bitumenfreie, flexible 2K-Reaktivabdichtung PCI Barraseal Turbo. Sie ist universell in der Anwendung und kann sowohl zur Flächen-, Sockel- und Horizontalabdichtung als auch als Haftbrücke eingesetzt werden. Darüber hinaus eignet sie sich zum Kleben von Drain- und Dämmplatten sowie als Oberflächenschutz für Betonbauteile. Im Fokus steht außerdem der universelle, hochfeste Instandsetzungsmörtel PCI Nanocret R4, der unter anderem für die Sanierung von Betonbauteilen an Boden, Wand und Decke verwendet werden kann. Beim IKT-Warentest „Schachtsanierung“ wurde PCI Nanocret R4 jüngst als Testsieger in der Kategorie „Mörtelsanierungsverfahren“ ausgezeichnet. Darüber hinaus informieren die Fachberater der PCI über die bewährten Reparaturmörtel der PCI Repafast-Familie.

Premium-Produkte für die Fliesenverlegung
„Eine zentrale Rolle auf unserem Messestand spielen selbstverständlich auch die bewährten PCI-Produkte für das Verlegen und Verfugen von Fliesen und Naturwerksteinen, allen voran der Alleskönner PCI Nanolight“, so Manuel Rez. Der leichte variable Flexmörtel für alle Untergründe und keramischen Beläge zeichnet sich durch seine einfache, komfortable und effiziente Verarbeitung aus und bietet aufgrund der hohen Standfestigkeit enorme Sicherheit – auch bei der Verlegung von großformatigen Fliesen an der Wand. Mit der weiterentwickelten Rezeptur des variablen Flexfugenmörtels PCI Nanofug Premium lassen sich neben keramischen Fliesen nun auch alle Naturwerksteine verfugen. Die Produkte der PCI zeigen einmal mehr: Für PCI stehen die Bedürfnisse der Verarbeiter und Bauherrn im Mittelpunkt, ihre Produkte stehen für hohe Qualität und Sicherheit, für universellen Einsatz und komfortable Verarbeitung.

Die PCI Augsburg GmbH freut sich über Ihren Besuch auf der Nordbau 2017 an Stand Nr. 5220, Halle 5.

Über PCI
PCI Augsburg GmbH ist Teil des Unternehmensbereichs Bauchemie der BASF und führend im Bereich Fliesenverlegewerkstoffe für Fachbetriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen bietet außerdem Produktsysteme für Abdichtung, Betonschutz und  instand-setzung sowie ein Komplettsortiment für den Bodenleger-Bereich an. PCI beschäftigt europaweit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 250 Millionen € netto. Weitere Informationen zur PCI im Internet unter www.pci augsburg.de.

 

Über BASF
BASF steht für Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 114.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in den Segmenten Chemicals, Performance Products, Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions und Oil & Gas zusammengefasst. BASF erzielte 2016 weltweit einen Umsatz von rund 58 Milliarden €. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). Weitere Informationen unter www.basf.com.

 

Ansprechpartner für Redakteure:
Christian Kemptner
PCI Augsburg GmbH
Tel.: +49 (821) 5901-351
Fax: +49 (821) 5901-416
E-Mail: christian.kemptner@basf.com

Pressekontakt

epr – elsaesser public relations, Maximilianstraße 50, 86150 Augsburg

Cornelie Elsässer, Tel: +49-(0)821-45087910, ce@epr-online.de

Andrea Schneider, Tel: +49-(0)821-45087918, as@epr-online.de

www.epr-online.de

Download


Download
PI Messeankündigung PCI Nordbau 2017.doc
Microsoft Word Dokument 115.7 KB