Alzheimer Gesellschaft und Malteser Augsburg laden zum „Treffpunkt Demenz“ am 14. September 2016

Bei Anruf: Hilfe

Augsburg, 7. September 2016.
Die Alzheimer Gesellschaft und die Malteser Augsburg laden nach ihrer Sommerpause zum nächsten „Treffpunkt Demenz“ am 14. September in den Augsburger Stadtteil Göggingen. Das Treffen im Rahmen der „Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Göggingen“ findet von 17:00 bis 19:00 Uhr im MehrGenerationenTreffpunkt im „Alten Gögginger Rathaus“, Von-Cobres-Straße 1, in 86199 Augsburg statt. Betroffene sowie Angehörige und Interessierte sind zur Gesprächsrunde mit Experten und erfahrenen Pflegenden eingeladen. Beim diesmaligen „Treffpunkt Demenz“ werden das „Augsburger Senioren-Telefon“ sowie verschiedene Beratungsstellen und Hilfeeinrichtungen im Raum Augsburg vorgestellt.


Wer hilft bei Fragen rund um Demenz, Pflege und Unterstützung von Angehörigen? Welche Beratungsstelle ist die richtige? Den kommenden „Treffpunkt Demenz“ im Augsburger Stadtteil Göggingen widmen die Alzheimer Gesellschaft und die Malteser Augsburg dem „Augsburger Senioren-Telefon“. Das  Projekt des Seniorenbeirats, der Stadt Augsburg sowie der Träger und Beratungsstellen der Altenhilfe hilft, Senioren und deren Angehörige unter der Rufnummer 0821-6508077 an verschiedene kostenfreie Beratungsstellen im Raum Augsburg zu vermitteln.
Angehörige, Betroffene und Interessierte sind herzlich zu dem vierteljährlich stattfindenden Treffen eingeladen. Persönliche Erlebnisse, Gedanken und Probleme können mit Menschen in vergleichbaren Situationen offen geteilt werden. Für Fragen und persönliche Gespräche stehen außerdem Experten zur Seite.

„Vor kurzem wurde das `Augsburger Senioren-Telefon´ in Betrieb genommen. Dahinter verbirgt sich ein umfangreiches Netz an Beratungsstellen und Hilfeeinrichtungen für Senioren, Demenzkranke und deren Angehörigen“, sagt Susanne Musiol, Sozialpädagogin bei den Maltesern Augsburg. „Bei unserem nächsten Treffen möchten wir das `Augsburger Senioren-Telefon´ samt Netzwerk und allen Hilfesuchenden verschiedene Anlaufstellen vorstellen“, fügt Musiol hinzu.

Ansprechpartner und Anfahrt
Für weitere Fragen stehen Dr. Jens Schneider, Alzheimer Gesellschaft Augsburg, Tel. 0821/3193-130 und Susanne Musiol, Malteser Augsburg, Tel. 0821/25850-48 zur Verfügung. Der MehrGenerationenTreffpunkt Göggingen im „Alten Gögginger Rathaus“ in der Von-Cobres-Straße 1, 86199 Augsburg, ist mit der Straßenbahnlinie 1, Haltestelle „Göggingen/Rathaus“, zu erreichen.

Die Malteser
Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 72.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder in Deutschland. Spendenkonto Malteser Hilfsdienst e.V.: IBAN: DE 5537 0601 2012 0120 2015 BIC: GENODED1PA7


Unternehmenskontakt:
Malteser Augsburg
Alexander Pereira, Diözesangeschäftsführer
Tel. 0821 – 25850-20
alexander.pereira@malteser.org
Werner-von-Siemens-Str.10
86159 Augsburg
www.malteser-augsburg.de

Pressekontakt:
epr-elsaesser public relations
Maximilianstraße 50
86159 Augsburg
Cornelie Elsässer, +49 821 45 08 79-10, ce@epr-online.de
Julia Kiefer, +49 821 45 08 79-12, jk@epr-online.de
www.epr-online.de

Download


Download
Der MehrGenerationenTreffpunkt Göggingen im „Alten Gögginger Rathaus“ (Foto: Sarah Maurer)
160907_Rathaus_Goeggingen_06.jpg
JPG Bild 5.0 MB