epr ist eine inhabergeführte Agentur für Marketing sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Sitz in Augsburg. Mit kreativen Lösungen unterstützen wir Unternehmen beim Aufbau einer Marke und eines Images. Die Agentur bietet langjährige Erfahrung in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,beste Kontakte zu den Vertretern der Medien sowie ein hohes Maß an journalistischer Kompetenz.

 

Wir arbeiten für, mit und als Journalisten. Wir versetzen uns in die Lage unserer Kunden – aus Überzeugung, dass gute Pressearbeit ein Image transportiert und eine Marke belebt, über die es sich dauerhaft zu berichten lohnt.

 

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!

 

 

Newsticker

12.07.2016
Direkter Zugriff auf PV-Dienstleistungen der meteocontrol für Anlagenbetreiber und Investoren auf Milk the Sun-Plattform

Münster/Berlin/Augsburg, 12.07.2016 – Die technische Überwachung von Solaranlagen sowie die Regelung und Optimierung von Eigenverbrauch und Einspeisemanagement sind essenzielle Bestandteile eines... [mehr]

12.07.2016
Molkerei Müller mit zahlreichen Aktionen zur größten Volks Rock 'n' Roll Party der Welt – Hauptpreise: 5 x 2 exklusive Meet & Greets mit Andreas Gabalier

Aretsried, 12. Juli 2016. „Servus München!“ Wenn Andreas Gabalier am 30. Juli im Münchner Olympiastadion auf der größten Volks Rock 'n' Roll Party der Welt zum Mikro greift, hat auch sie ihren... [mehr]

07.07.2016
Malteser im Landkreis Donau-Ries starten neuen Dienst mit Integrationslotsen

Augsburg, 07. Juli 2016. Die Malteser in Donauwörth starten ab sofort ein neues Projekt zur Integration von Migranten: Ehrenamtliche Integrationslotsen unterstützen nicht nur bei alltäglichen Fragen... [mehr]

07.07.2016
Malteser in Neu-Ulm suchen ehrenamtliche Integrationslotsen

Augsburg, 07. Juli 2016. Die Malteser in Neu-Ulm starten ab sofort ein neues Projekt zur Integration von Migranten: Ehrenamtliche Integrationslotsen unterstützen nicht nur bei alltäglichen Fragen... [mehr]

07.07.2016
Projekt PerduS untersucht Ertragsminderung von Solaranlagen durch Wüstenstaub – Voruntersuchungen gehen von möglichen Leistungseinbußen von zehn bis 20 Prozent aus.

Augsburg, 07.07.2016 – Dunstiger Himmel und verschmutzte Autos: Diese Folgen des über Luftströmungen nach Europa getragenen Saharastaubs sind vielen bekannt. Wie sich dieser Staub – als Schleier in... [mehr]